Leasing beim Autokauf in Deutschland? - Wir können das!

Das Angebot von jungen Gebrauchtwagen oder Jahreswagen ist in Deutschland etwa 10 x so groß wie in Österreich. Auch wenn zum deutschen Kaufpreis noch die NOVA dazu gerechnet wird, steigt man beim Kauf in Deutschland meist besser aus als bei einem Kauf in Österreich.

ABER, der Traum vom günstigen Importauto endet oft bei der Suche nach einer geeigneten Leasinggesellschaft! Es gibt nämlich kaum Leasingbanken, die diese grenzüberschreitenden Leasingfinanzierungen machen wollen.

 

Warum?

Für viele österreichische Leasinggesellschaften ist die Abwicklung mit deutschen Autohändlern zu aufwändig. Nahezu alle Leasingbanken empfehlen den Kunden den Kauf über einen österreichischen Zwischenhänderler, der das Auto vom deutschen Händler ankaufen und dann an die Leasingbank weiterverkaufen soll.

Dies ist nicht nur umständlich sondern auch mit zusätzlichen Kosten verbunden, weil beim österreichischen Händler ein entsprechender Abwicklungsaufwand anfällt und er dann auch noch eine Gewährleistung geben muss. Zusätzlich "darf" er sich noch um die gesamte NOVA-Abwicklung kümmern. Nicht selten entstehen durch diese Leistungen beim österreichischen Autohändler Zusatzkosten in Höhe von EUR 1.500,00 und mehr. 

Diese Zusatzkosten fallen bei einer Leasingabwicklung über uns nicht an.

 

Unser Lösung für Sie

Wir können die Leasingfinanzierung ohne Zwischenhändler darstellen und nehmen mit dem deutschen Autohändler direkt Kontakt auf.  Dadurch fallen für Sie keine Zusatzkosten an. Unsere langjährige Erfahrung beim grenzüberschreitenden Leasing gibt Ihnen weiters die Sicherheit, dass sämtliche Abwicklungsschritte ausschließlich in Ihrem Interesse erledigt werden.

 

Wie funktioniert die Abwicklung?

Schicken Sie uns einfach die Fahrzeugdaten für die Erstellung eines freibleibenden Leasingangebotes. Idealerweise senden Sie uns einen Link von Ihrem Wunschauto auf dem Internetportal.

Geben Sie uns dann noch Ihre Wünsche hinsichtlich Laufzeit, Restwert, Anzahlung und die voraussichtliche jährliche KM-Leistung bekannt und Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit unsere Leasingvorschläge.

Unser Angebot wird erst nach Bewilligung durch die Leasinggesellschaft verbindlich. Die dafür notwendigen Bonitätsunterlagen geben wir Ihnen gerne bekannt.

Nach erfolgter Bewilligung senden wir Ihnen die Leasingvertragsunterlagen zur Unterfertigung, welchen Sie uns bitte unterfertigt retournieren. Dies ist für uns der Startschuss für die Kontaktaufnahme mit dem deutschen Autohändler und wir begleiten Sie bei den weiteren Schritte für die Leasingabwicklung.

Die Bezahlung des Fahrzeugs erfolgt erst nach Ihrer Zahlungsfreigabe,  wenn das Auto mit den im Internet gemachen Angeaben zu 100 %  übereinstimmt.

Somit ist für Sie sichergestellt, dass an den Händler keine Zahlung erfolgt, solange beim Fahrzeug irgendetwas nicht passt.

Die Bezahlung der NOVA übernimmt ebenfalls die Leasinggesellschaft.  Sie ersparen sich dadurch den Weg zum Finanzamt und brauchen sich nicht um die Berechnung und Bezahlung der NOVA kümmern.

Mit unserer Hilfe haben Sie die Sicherheit, dass alles passt. Sie sparen Sie sich viel Zeit und Geld und schonen dabei Ihre Nerven.

Unser Knowhow ist Ihre Sicherheit!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Ihr

Hansjörg Preiss